​Robotikteam forscht beim Entsorgungsunternehmen Fischer

Am 17.10.2019 hat sich die Robotikgruppe auf Forschungsreise begeben. Am Nachmittag sind die Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit außerhalb des Unterrichts zum Entsorgungsunternehmen Fischer nach Wilhelmsburg gefahren. Dort wurden sie von Prokuristin Anna Fischer persönlich begrüßt und durch den Betrieb geführt. Dabei konnten sie auf dem großen Firmengelände viel von der verantwortungsvollen Arbeit mit Altstoffen sehen.

Im Labor wurde ihnen die Untersuchung der Entsorgungsgüter auch in der Praxis vorgeführt.

Anschließend erfuhren sie im Besprechungsraum noch viel Wissenswertes über die Ver- und Entsorgung in Wohngebieten. In der darauf folgenden Diskussion ist Frau Fischer auf die zahlreichen Fragen der Schülerinnen und Schüler eingegangen. Herzlichen Dank dafür!​

Die Mitglieder der Robotikgruppe sind damit wieder einen großen Schritt in der Forschungsarbeit weiter gekommen. Sie bereiten sich gerade intensiv auf den Forschungs- und Robotikwettbewerb am 17. Jänner 2020 im WIFI St. Pölten vor. Dort messen sie sich in den Kategorien "Robotgame", "Robotdesign", Teamwork" und "Forschungspräsentation" mit 14 anderen Teams aus Niederösterreich. Das Motto des jährlich stattfindenden internationalen Wettbewerbs lautet heuer "City Shaper - Gestaltet das Bauen der Zukunft". Für ihre Forschungspräsentation suchen die Schülerinnen und Schüler daher gerade ein aktuelles Problem im Zusammenhang mit dem Wohnen in Gemeinden. Ihre persönliche Forschung dazu und mögliche Lösungsansätze können sie dann beim Wettbewerb einer Fachkommission vorführen.​

Unterstützen auch Sie unser Robotikteam mit Anregungen aus Ihrer Gemeinde, mit Ideen aus Ihrem Wohnumfeld, mit Wissen aus Ihrer Erfahrung. Kommen Sie auch am 17. Jänner 2020 bei freiem Eintritt ins WIFI St. Pölten und jubeln Sie unseren Schülerinnen und Schülern beim Wettbewerb zu!​

Prof. Martin Kaiblinger​

 

Bildergalerie