2AB machte Nacht zum Tag

Am Abend des 10. Mai trafen sich die beiden zweiten Klassen mit ihren Professoren Mag. Gabriele Aichberger, Mag. Martin Komar und Mag. Kerstin Schagerl zu einer Lese- und Bewegungsnacht in der Schule. Gestartet wurde mit einer Rätselralley durch das Schulgebäude, bei der die 2A hauchdünn vor der 2B als Siegerklasse hervorging. Nach einer ausgiebigen Stärkung von unserem üppigen Buffet ging es sogleich in den Turnsaal, wo diverse Bewegungsspiele auf dem Programm standen, unter anderem wurde auch ein Völkerballmatch zwischen den beiden Klassen ausgetragen.

Da sich am späteren Abend schließlich das Wetter von seiner schönsten Seite zeigte, verließen wir bewaffnet mit Taschenlampen das Schulgebäude in Richtung Stiftspark, um dort Räuber und Gendarm zu spielen. Nachdem einige Runden absolviert worden waren, setzten wir unsere Nachtwanderung durch Lilienfeld fort. Bei unserer Rückkunft hatten dann alle noch so viel Energie, dass es uns abermals in den Turnsaal zog, und zwar dieses Mal zu einer Pyjamadisco. Diese stellte sogleich aber den letzten „Bewegungsprogrammpunkt“ dar, von nun an wurde nämlich im Kaisersaal eifrig gelesen, von manchen sogar bis halb drei Uhr in der Früh. Umso überraschender war es, dass bereits gegen sechs Uhr die meisten schon wieder hellwach waren und sich kurze Zeit später schon zu einem gemeinsamen Frühstück zusammengefunden hatten. Alles in allem war diese Nacht sowohl für die SchülerInnen als auch für die Lehrpersonen ein sehr abwechslungsreiches Erlebnis zum Schulalltag!

Bildergalerie