Erfolgreich bei der FLL 2018 "Hydro Dynamics"

Nach den monatelangen Vorbereitungen und zahlreichen Exkursionen war es am Donnerstag, 18.1.2018 so weit. Zwei Teams aus unserer Schule sind zum Roboter- und Forschungswettbewerb der First-Lego-League im Wifi St. Pölten angetreten. Der Wettbewerb stand heuer unter dem Thema "Hydro Dynamics - Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser ergründen"-

Insgesamt traten 14 Teams in den 4 Kategorien Robotgame, Robotdesign, Teamwork und Forschungspräsentation an. Die Anstrengungungen im Unterricht und in der Freizeit haben sich für die Schülerinnen und Schüler ausgezahlt: 

Das Team "SAPonit Fischer Lilienfeld" (Sponsor Fa. Fischer Entsorgung aus Wilhelmsburg) hat in der Kategorie "Forschungspräsentation" den hervorragenden 2. Platz geschafft und durfte kurz vor der Siegerehrung seine Forschungsergebnisse auf der großen Bühne vorführen. Neben zahlreichen Zusehern waren auch Prominente aus Schule, Politik, Wirtschaft und Industrie dabei: Unter anderem der Präsident des Landesschulrates Mag. Johann Heuras, der 2. Präsident des NÖ Landtags Mag. Gerhard Karner, der Geschäftsführer der Wirtschaftskammer Sparte Industrie, Mag. Johannes Schedlbauer und sogar der Präsident der Industriellenvereinigung Thomas Salzer.

Das Team "Seifenstein INDAT Lilienfeld" (Sponsor Fa. INDAT aus Rohrbach a.d. Gölsen) hat in der Kategorie Teamwork mit einem 2. Platz die Spitzenränge erreicht. Mit dem beachtlichen 4. Platz in der Gesamtwertung haben die Mädchen und Buben gegen die deutlich ältere Konkurrenz nur haarscharf den Aufstieg zur Staatsmeisterschaft verpasst!

Wir freuen uns mit den beiden Teams und der ganzen Schule über die Anerkennung dieser beachtlichen Leistungen.
Die Coaches Prof. Martin Kaiblinger und Prof. Caroline Schindele

 

Bildergalerie