Erfolgreiche Zertifizierung zur „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“

Nach knapp einem Jahr intensiver Arbeit und einigen coronabedingen Änderungen wurde unsere Schule am Freitag, 25.September per online Interview evaluiert und zertifiziert. Wir dürfen den Titel „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ von nun an führen!

Die Botschafter unserer Schule mussten mehrfach an Seminaren im Haus der EU in Wien teilnehmen, Infostände im Schulgebäude wurden errichtet, ein EU-Fest im großen Rahmen war geplant. Dieses Fest wurde in den Oktober 2020 verlegt und findet nun in den einzelnen Klassen in kleinerem Umfang statt.

Diese Auszeichnung bedeutet, dass sich unsere Schulgemeinschaft mit dem europäischen Gedanken befasst; die „EU“ Thema in den verschiedensten Unterrichtsfächern wie Geografie, Geschichte, Musik, Bildnerische Erziehung, Religion aber auch Mathematik ist. Geplant waren/sind Aktivitäten rund um die europäische Gemeinschaft, wie beispielsweise eine Ausstellung zum Thema „25 Jahre Österreich in der EU“, die im Oktober im Kaisersaal zu sehen sein wird.

Bei allen Kolleginnen und Kollegen, bei der Direktion, beim Sekretariat, bei den helfenden Schülerinnen und Schülern und ganz besonders bei den Juniorbotschaftern möchte ich mich für die tatkräftige und kreative Unterstützung bedanken!

 

Christina Scheuch

 

524B58DFA09D4BBCB90469CC18251629.jpg942F0698C74A4F8F9441AC8C26F3B3D5.jpg6438BD3F49B64E9FBD3C9E2BEDB6EEFA.jpgA57E4C2CCA304C8DA62BF69B96AD1DE6.jpg