Hieroglyphenworkshop – Haus der EU

Alle zweiten Klassen besuchten am Mittwoch den 18.12.2019 das Kunsthistorische Museum in Wien und beschäftigten sich intensiv mit der Geschichte der alten Ägypter. In einem Hieroglyphenworkshop lernten sie vieles über diese alte Schrift und durften sich selbst als Schreiber*innen versuchen. Im Anschluss daran wurden die wichtigsten Bauten der Wiener Innenstadt und der Ringstraße besichtigt und die Besuchermassen am Kohlmarkt bestaunt.

Das Highlight dürfte für viele allerdings der Besuch beim „McDonald´s“ und der abschließende Bummel über den Christkindelmarkt am Rathausplatz gewesen sein.

Nur die 2A Klasse hatte das Privileg auch noch einen Abstecher ins Haus der EU zu machen. Als zertifizierte EU-Schule ab dem kommenden Schuljahr werden auch noch viele andere Schüler*innen diese Möglichkeit bekommen und in spannenden Workshops umfassendes Wissen über die so wichtige Institution bekommen.

 

Bildergalerie