Minis siegen in Gerasdorf

Und wieder ist eine neue Mannschaft geboren! Die 2018-er Mini-Monks beweisen gleich in ihrem ersten Turnier, dass sie es drauf haben.

Die Jungs der Mittelschule Bad Vöslau haben nie auch nur den Funken einer Chance. Hätten wir Pressing gespielt wären sie wohl noch ärger unter die Räder gekommen.

Die Hausherren aus Gerasdorf sind da  schon ein anderes Kaliber. Körperlich größer als die Lilienfelder und auch konditionell sehr stark. Aber Technik und Taktik der Monks setzen sich in diesem äußerst dramatischen Spiel durch.

Wir haben das Match bis zur Schlussminute fest im Griff ehe die Gerasdorfer mit zwei Würfen  unerwartet 18:17 in Führung gehen. Doch Mario wirft fünf Sekunden vor dem Spielende eiskalt den Siegestreffer. Mit hängenden Köpfen ziehen die Hausherren von dannen. So knapp dran waren sie an einem Sieg gegen Lilienfeld noch nie.

Joel war der beste Spieler des Turniers. Überraschend stark auch Raffael und Simon, der diesmal sogar Verteidigungsaufgaben übernahm.  Außer seinem Siegestreffer war Mario gewohnt kampfstark.  Auch die restlichen Spieler der Achterbande aus Lilienfeld zeigten ein starkes Debut. Thomas gelang zwar kein Korb, er war aber dennoch einer der stärksten Spieler.

Wir sind mit diesem Turniersieg unter den letzten 6 Mannschaften. Bravo!