Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Aufgrund der Schutzmaßnahmen ist ab Montag, 16.3., nur mehr Notbetrieb zur Betreuung jener Schülerinnen und Schüler, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind. Unterrichtmaterialien und Aufgaben, die zu erledigen sind, werden NUR mehr digital übermittelt.

Sollte sich an Ihrer Betreuungssituation etwas ändern, lassen Sie es uns bitte umgehend per Mail (sekretariat@bglilienfeld.ac.at) oder Telefon (02762/52380) wissen.

Sollten Ihre Kinder am Freitag Schulbücher oder Hefte noch nicht mitgenommen haben, ersuchen wir um Anruf, damit die Übergabe ohne persönliche Kontakte erfolgen kann.

 

Wie bereits im Elternbrief vom 13.3. angekündigt:

  • Die Aufgaben und Lehrinhalte werden  über (1) Webuntis (WebUntis – Meine Daten – Hausaufgaben bzw. Webuntis Messenger) oder (2) Dropbox oder (3) E-Mail übermittelt.
  • Die Schülerinnen und Schüler sind dazu angehalten, die Informationsquellen regelmäßig, am besten täglich, abzurufen.
  • Lehrerinnen und Lehrer sitzen in der Zeit ihres stundenplanmäßigen Unterrichtes vor dem PC und beantworten etwaige Fragen zügig.

 

Wir werden Sie bei Änderungen der Situation wieder per Mail verständigen. 

Bitte rufen Sie Ihre Mails ab! 

 

Mit der Bitte um Verständnis und der Hoffnung auf baldige Rückkehr zu Normalität 

Dr. Josef Heindl 

Direktor